EFT - umgangssprachlich: "Klopftherapie"

 

 

 

EFT ("emotional freedom techniques" , "Energie-Feld-Technik")  ist ein relativ neues, lebendiges und sehr effektives psychotherapeutisches Verfahren der energetischen Psychologie, welches ursprünglich auf der Meridianlehre der Jahrtausende alten chinesischen Medizin basiert. Die energetische Psychologie geht  in ihrem Ursprung davon aus, dass einer emotionalen Belastung eine Blockade und Schwächung im Energiesystem vorausgeht. Löst man diese Blockade durch "Beklopfen" bestimmter Meridianpunkte (wie Akupunktur, nur ohne Nadeln) in Verbindung mit einem therapeutischen Gespräch auf, verliert die emotionale Belastung ihre energetische Grundlage und Gesundung kann erfolgen

 

WICHTIG:

 

Ich möchte hier festhalten, dass es sich nicht um ein esoterisches Verfahren handelt, sondern dass es mittlerweile internationale Studien gibt, die die Wirkung von EFT belegen und erklären, auch wenn sich der Ablauf vielleicht zunächst etwas ungewöhnlich anhört. Ich war anfänglich auch skeptisch, nachdem ich in vielen Fernsehsendungen von der Methode erfahren habe, habe mich aber schnell überzeugen lassen und wende es seit meiner EFT- Ausbildung erfolgreich an.

EFT ähnelt dem EMDR, welches eines der best untersuchten und wissenschaftlich anerkannten Traumatherapieverfahren ist. Ich bin davon überzeugt, dass die bifokale Stimulation (Fokus auf das emotionale Thema und einen körperlichen Reiz, in diesem Fall das Tappen von Meridianpunkten) im Gehirn einen Such- und Verarbeitungsprozess anregt, der die psychischen Selbsthelungskräfte in Gang setzt. Ebenso wie beim EMDR wissen wir noch nicht genau, wie genau EFT tatsächlich wirkt, es gibt jedoch vielfältige Erklärungsmodelle. Dies alles auszuführen würde hier an dieser Stelle etwas zu weit führen, gerne erläutere ich etwas dazu in einem persönlichen Gespräch.

 

EFT hilft bei Ängsten, Schuldgefühlen, Trauer, Minderwertigkeitsgefühlen, Blockaden, belastenden Lebensereignissen und vielen weiteren Anliegen. 

 

EFT ist sowohl für den therapeutischen Einsatz als auch als Selbsthilfeinstrument konzipiert. Somit haben Sie neben neben meiner therapeutischen Begleitung  bzw. meines Coachings noch einen wertvollen Zusatznutzen, indem sie ein wirksames Selbsthilfeverfahren erlernen, welches sie fortan jederzeit und überall anwenden können.  EFT darf im übrigen selbst bei "schweren Themen"  Freude machen.

 

In seriösen Fernsehformaten wurde übrigens in den letzten Jahren oft über EFT  berichtet. Vielleicht haben Sie auch einmal in diesem Zusammenhang von Rainer Franke´s MET (Meridiane Energie Techniken) gehört? MET ist eine Abwandlung von EFT. Ich habe vor meiner umfangreichen EFT-Ausbildung auch MET - Seminare bei Rainer und Regina Franke besucht, somit bin ich mit beiden Verfahren vertraut.

 

EFT wirkt in der Regel schnell und nachhaltig.  Je nach Komplexität des Themas ist selbstverständlich auch die Behandlungszeit mit EFT unterschiedlich.

 

 

 Neue Studie zur Wirkung von EFT